Kletterkurs am 24.-25. Juni

24.06.2017-25.06.2017,

Ungeachtet, der Tatsache, dass ich auf dem „Rauhen Stein“ keine Übernachtung buchen konnte – das hätte ich wohl im Januar tun müssen – ist an diesem Wochenende Sommerfest auf dem Ebinger Haus. Das ist die DAV-Hütte am Fuß des Stuhlfelsen. Ich habe daraufhin die Bergwacht kontaktiert, für eine Alternative im Donautal. Es gibt keine vergleichbare. Diese Felsplatte ist einmalig im Donautal. Doch ganz ausfallen lassen möchte ich das Klettern nicht und so habe ich mich entschlossen nochmals zum Säntis zu gehen. Und auf der „Tierwies“ zu übernachten. Johannes hatte ja schon länger die Idee, da nochmal hinzugehen. Ich weiß, es ist ein teures Unternehmen – auch für mich teuer. Aber die Tierwies ist ein außergewöhnlich romantischer Ort, wer die noch nicht kennt. Abends sitzt man bei Kerzenschein am Tisch, da es keinen Strom auf der Hütte gibt. Die Wirtin muss auf Holz- und Kohlenfeuer kochen, aber die kann das sehr gut. Ja, und einen Kinder-Klettergarten hat es dort oben in Hüttennähe auch, 5 bis 10x so groß, wie im Donautal. Richtig schöne Kalkplatten mit vielen Rillen und Löchern. Eine Karren-Kletterei eben. Daneben lohnt auch die Besteigung der Silberplatten im Westen von der Hütte. Auch kindergerecht. Die Hütte selbst liegt in einer Lücke in der Kante der Säntis-Nordwand, mit einer phänomenalen Aussicht. Der von der Schwägalp führende Wanderweg auf den Säntis verläuft direkt daran vorbei. Bis dahin sind 700 Höhenmeter aufzusteigen, was ungefähr 2 ½ Std. dauert. Der Weg ist nur anfangs steil, dann moderater. Also für sportliche Kinder ab 7 bis 8 Jahre gut geeignet.
Ich habe das komplette Lager gebucht, das sind 16 Plätze und ich bitte um Eure Anmeldungen. Die Kosten sind wie folgt:
Übernachtung mit Frühstück und Abendessen – 56 Franken, Kinder bis 14 Jahren die Hälfte. Die reinen Übernachtungskosten übernimmt der Verein für die Kinder (12,50 SFR).
Vom Gipfel werden wir mit der Seilbahn hinunter fahren, kostet für Erw. 32 SFR, für Kinder/Jugendliche bis 16 J. 16 SFR.

Jürgen Burgau

Uhrzeit:
00:00



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht